Presseberichte

Bitte sendet uns alle Artikel über Knast zu!

 

BVG rügt Verlegung eines Strafgefangenen (TAZ, 09.2007)

Verfassungsklagen sollen kostenlos bleiben (Süddeutsche Zeitung, 03./04.03.2007)

Häftlinge nerven Justiz mit Eingaben (Lippische Landes-Zeitung, 30.11.2007)

Missstände im Strafvollzug erlebt (Kölner Stadt-Anzeiger, 18.02.2008)

Hinterlistiger Überfall auf einen Häftling (Süddeutsche Zeitung, 19.02.2008)

Konsequente Manipulation (Süddeutsche Zeitung, 02.04.2008)

Unterhalb unseres zivilisatorischen Standards (Süddeutsche Zeitung, 24.06.2008)

Vogelfrei hinter Gittern (Neues Deutschland, 15.08.2008)

In Memoriam (Lotse Nr. 55, 09/2008)

Leserbrief JVA Sehnde (Mauerfall Nr. 14, 10/2008)

Vorwürfe gegen Gefängnis-Leiter (Neue Westfälische, 23.10.2008)

Freitod hinter Gittern (Frankfurter Rundschau, 02.12.2008)

Auch schwere Jungs dürfen telefonieren (Süddeutsche Zeitung, 02.12.2008)

Folterskandal im Knast (TAZ, 30.12.2008)

Häftling klagt NRW-Behörden an (TAZ, 09.01.2009)

Täter-Therapie ist bester Opferschutz (Kölner Rundschau, 03.02.2009)

Häftling will Schadenersatz für seine Zelle (Febr. 2009)

AIDS im Strafvollzug (Febr. 2009)

Psychisch kranke Straftäter haben keine Lobby (TAZ, 07.02.2009)

18000 "Knakies" in 40 Knästen (Kölner Express, 11.02.2009)

Beamten mit Hasch erwischt (Kölner Rundschau, 17.02.2009)

Querulant im Knast (DER SPIEGEL 12/2009, 16.03.2009)

Zwei Ex-Häftlinge gewinnen Klage (TAZ, 17.03.2009)

Nürnberger Justiz im Visier (Frankfurter Rundschau, 20.03.2009)

Richter schützen Richter (Frankfurter Rundschau, 31.03.2009)

900 Klagen über Zustände im Gefängnis (Westfalenpost, 06.04.2009)

Bedürfnis nach Sicherheit (Süddeutsche Zeitung, 08.04.2009)

Zur JVA Sehnde (13.04.2009)

Die Würde ist antastbar (Lichtblick 01/2009)

Schließer machen aus Protest französische Gefängnisse dicht (TAZ, 06.05.2009)

Der gute Räuber (Der Spiegel, 20/2009)

Gefangen in Gleichgültigkeit (Süddeutsche Zeitung, 18.05.2009)

Mangelnde Betreuung von Ex-Häftlingen (Kölnische Rundschau, 18.06.2009)

Böse Überraschungen beim Knast-Einkauf (Kölner Rundschau, 19.06.2009)

Kritikwürdige Zustände im Strafvollzug (Kölner Stadt-Anzeiger, 20.06.2009)

Häftlinge foltern Mitgefangenen (Süddeutsche Zeitung, 06.07.2009)

Wegen Langsamkeit der Justiz verurteilt (TAZ, 06.07.2009)

Junge Häftlinge in Aufruhr (TAZ, 07.07.2009)

Tumulte in Berliner Gefängnis (Süddeutsche Zeitung, 07.07.2009)

Justizpanne in NRW (Süddeutsche Zeitung, 07.07.2009)

Die Folgen des Aufstands (Hannoversche Allgemeine Zeitung, 21.07.2009)

Richter muss in Haft (Kölner Stadt-Anzeiger, 24.07.2009)

Bewachte Freiheit (Süddeutsche Zeitung, 29.07.2009)

Karlsruher Dunkelkammer (Süddeutsche Zeitung, 29.07.2009)

Druck hinter den Mauern wächst (Landeszeitung Lüneburg, 13.08.2009)

Neun Abteilungen vor dem Aus (Landeszeitung Lüneburg, 13.08.2009)

Seltsamer Arbeitsauftrag für Haftanstalt (Kölner Stadtanzeiger, 14.09.2009)

Experten gegen verschärfte Strafen (Kölner Stadt-Anzeiger, 15.09.2009)

Lage vieler Häftlinge in Europa ist verzweifelt (Neues Deutschland, 29.10.2009)

Wegsperren nach der Haft wird zur Gewohnheit (Neues Deutschland, 02.11.2009)

Leben lernt man nur draußen (Kölner Stadtanzeiger, 03.11.2009)

Hessen spart sich ein Gefängnis (Frankfurter Rundschau, 10.11.2009)

Bessere Haftbedingungen (Süddeutsche Zeitung, 13.11.2009)

Renitente Vollzugsbehörden (der lichtblick, 4/2009)

Geschickte Häftlinge stellen die Gitter selbst her (Hofer Zeitung, 16.12.2009)

Stolz auf Wertarbeit im "Hotel Seeblick" (Hofer Zeitung, 16.12.2009)

Deutschland wegen Sicherheitsverwahrung verurteilt (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.12.2009)

Straßburg macht Licht am Ende des Tunnels (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.12.2009)

Straßburger Gericht verurteilt Deutschland (Neues Deutschland, 18.12.2009)

Knast ist Knast (Süddeutsche Zeitung, 18.12.2009)

Ein Gefangener gewinnt gegen Deutschland (Süddeutsche Zeitung, 18.12.2009)

37 von 52 Lebensjahren hinter Gittern (Neues Deutschland, 21.12.2009)

Knast als Unternehmenszweig (Rote Hilfe e.V., 12/2009)

JVA-Beamtin liebte Häftling (Rhein-Zeitung, 12.01.2010)

BGH lehnt nachträgliche Sicherungsverwahrung ab (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.01.2010)

Harte Jungs und zarte Vögelchen (Süddeutsche Zeitung, 18.01.2010)

Häftling erhängte sich in der Zelle (Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 03.02.2010)

Pädagogikseminar im Knast (Neues Deutschland, 02.03.2010)

Die Weggesperrten - Sicherungsverwahrung als System (Blätter für deutsche und internationale Politik, 02/2010)

Häftling: "Vollzugsbeamter hat mich brutal misshandelt" (Ruhr Nachrichten, 09.03.2010)

BGH billigt nachträgliche Verwahrung Jugendlicher (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.03.2010)

Schutz vor jungen Tätern (Münstersche Zeitung, 10.03.2010)

Für immer drin (TAZ, 10.03.2010)

Unbegrenzte Haft für Jugendtäter (TAZ, 10.03.2010)

Urteil gegen die Resozialisierung (TAZ, 10.03.2010)

Wegschließen - und zwar für immer (Neues Deutschland, 11.03.2010)

Zweifel an Sicherheit (Münstersche Zeitung, 12.03.2010)

Für immer eingesperrt (crismon, 04.2010)

Celle soll gesprengt werden (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.04.2010)

Beamter gefeuert (Rhein-Zeitung, 12.04.2010)

500 Euro für eine Tüte (Aachener Zeitung, 13.04.2010)

Schwangere Gefangene in Fesseln entbunden? (Kölner Rundschau, 28.04.2010)

Festvortrag zu den 1. Berliner Gefangenentagen (Johannes Feest, Mai 2010)

Hat Häftling Ausgang erkauft? (Kölner Rundschau, 04.05.2010)

Hoffnung für die Täter / deutsche Regeln zur Sicherheitsverwahrung rechtswidrig (Süddeutsche Zeitung, 12.05.2010)

Niederlage vor Gerichtshof für Menschenrechte (Neues Deutschland, 12.05.2010)

"Zustand nicht hinnehmbar" / Merk fordert Reform der Sicherungsverwahrung (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.05.2010)

"Wir brauchen einen dritten Weg" (Merk zur Sicherungsverwahrung) (Süddeutsche Zeitung, 14.05.2010)

Sicherungsverwahrung muss reformiert werden (Süddeutsche Zeitung, 14.05.2010)

Suizid in Untersuchungshaft (Neues Deutschland, 15.05.2010)

"Sicherungsverwahrung prüfen" (Süddeutsche Zeitung, 15.05.2010)

Neues Gesetz für nachträgliche Verwahrung (Neues Deutschland, 16.05.2010)

Verurteilter bleibt in Haft (Süddeutsche Zeitung, 22.05.2010)

Sicherungsverwahrter kommt nicht sofort frei (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.05.2010)

Justiz zögert Entlassung hinaus (Kölner Stadt-Anzeiger, 25.05.2010)

Familienfreundlicher Knast (Neues Deutschland, 25.05.2010)

Amnesty International geißelt deutsche Abschiebe-Praxis (Süddeutsche Zeitung, 27.05.2010)

Fluch oder Segen (Hannoversche Allgemeine Zeitung, 28.05.2010)

Juristen fordern Reform (Hannoversche Allgemeine Zeitung, 28.05.2010)

Busemann erhält Unterstützung vom OLG Celle (Soester Anzeiger, 01.06.2010)

Folter nie zulässig (Neues Deutschland, 02.06.2010)

Kein neuer Prozess - Kritik an Justiz (Neues Deutschland, 02.06.2010)

Frust und Gewalt (Soester Anzeiger, 02.06.2010)

Simulierte Sicherheit (junge Welt, 03.06.2010)

Sicherungsverwahrung soll auf schwere Fälle beschränkt werden (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.06.2010)

Gewalttäter kommt frei (Süddeutsche Zeitung, 11.06.2010)

Justizministerin legt neuen Gesetzentwurf vor (Neues Deutschland, 13.06.2010)

Ungehorsame Justiz (Süddeutsche Zeitung, 21.06.2010)

Hoffen auf die Fußfessel (Süddeutsche Zeitung, 21.06.2010)

Privatgeschäft Knast (Neues Deutschland, 23.06.2010)

Strafen für Schwerverbrecher werden neu geregelt (Süddeutsche Zeitung, 23.06.2010)

Fußfessel statt Knast (junge Welt, 25.06.2010)

Knastladen bietet mehr als 1000 Produkte (Kölner Stadt-Anzeiger, 26.06.2010)

Gefängnisneubau in Betrieb (Neues Deutschland, 03.07.2010)

CSU lehnt Reform für Straftäter ab (Kölner Stadtanzeiger, 07.07.2010)

Sicherungsverwahrung entzweit die Koalition (Kölner Stadt-Anzeiger, 08.07.2010)

Für die Inhaftierung gab es keine Rechtsgrundlage (junge Welt, 09.07.2010)

Offene Tore (Der Spiegel, 12.07.2010)

Viel zu lange eingesperrt (Süddeutsche Zeitung, 13.07.2010)

Mörder bleibt vorerst in Sicherungsverwahrung (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.07.2010)

Weiter in Haft (TAZ, 14.07.2010)

Wie teuer müssen Gefängnisse sein? (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.07.2010)

Hilft nur noch die Psychiatrie (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.07.2010)

Abschiebeknast zu groß und zu teuer (Neues Deutschland, 21.07.2010)

Bis zu 70 Straftäter vor der Freilassung (Kölner Stadt-Anzeiger, 22.07.2010)

Ein Zuhause statt Knast (TAZ, 24.07.2010)

Entlassen nach gleichen Regeln (TAZ, 31.07.2010)

4.205 Naziparolen in einer Gefängniszelle (TAZ, 31.07.2010)

Juristen fordern Therapie statt Wegsperren (Neues Deutschland, 31.07.2010)

Abschiebung mit Hilfe wertloser Papiere (Neues Deutschland, 04.08.2010)

Union will Sicherungsverwahrung behalten (Neues Deutschland, 06.08.2010)

Sollen Straftäter unter 14 ins Heim gesperrt werden? (TAZ, 07.08.2010)

36-Jähriger erhängt sich in JVA Rosdorf (Hannoversche Zeitung, 07.08.2010)

Entlassene Straftäter müssen nicht zurück ins Gefängnis (TAZ, 07.08.2010)

Der Staat verabschiedet sich (Kölner Rundschau, 27.08.2010)

Die Gefährlichkeit wird überschätzt (Kölner Stadt-Anzeiger, 10.08.2010)

Keine neue Stellen in Gefängnissen (Kölner Stadt-Anzeiger, 10.08.2010)

Wenn Gutachter irren (Süddeutsche Zeitung, 11.08.2010)

Hier überrascht Bild den Justizminister (Bild, 12.08.2010)

FDP ist in der Rechtspolitik doch nicht so liberal (TAZ, 15.08.2010)

Gewalttäter bleiben hinter Gittern (Kölner Rundschau, 27.08.2010)

Der Kaffeesatz der Kriminalprognosen (TAZ, 27.08.2010)

Gefährliche Täter müssen nach der Haft in ein Heim (Süddeutsche Zeitung, 27.08.2010)

Neue Regeln für gefährliche Täter nach Entlassung (Kölner Stadtanzeiger, 27.08.2010)

Regierung für schöneres Strafen (TAZ, 27.08.2010)

Die Gefährlichkeit wird weit überschätzt (Neues Deutschland, 28.08.2010)

Haltbarkeitsdauer ungewiss / Große Zweifel an neuer Sicherungsverwahrung (Neues Deutschland, 28.08.2010)

Knast light (Neues Deutschland, 28.08.2010)

Nullnummer (Neues Deutschland, 28.08.2010)

Der Täter und sein Menschenrecht (Süddeutsche Zeitung, 28.08.2010)

Spät. Zu spät? (Neues Deutschland, 28.08.2010)

Die lebenden Toten (TAZ, 01.09.2010)

Geburtenknick kommt auch im Knast an (Kölner Rundschau, 10.09.2010)

Recht und billig (Süddeutsche Zeitung, 28.09.2010)

Chefredakteur wehrt sich gegen Zensur (Neues Deutschland, 09.10.2010)

Drei Tote in NRW-Gefängnissen (Münstersche Zeitung, 12.10.2010)

Drei Suizide in NRW-Gefängnissen (TAZ, 13.10.2010)

Streit um Umgang mit Gewalttätern (Neues Deutschland, 15.10.2010)

Therapie mittels Zwang (TAZ, 15.10.2010)

"Sie müssen langsam auf die Freiheit vorbereitet werden" (TAZ, 15.10.2010)

Zweifel an der Schuldfähigkeit (TAZ, 18.10.2010)

Verwahrung auf Bewährung (TAZ, 20.10.2010)

Fachwelt kritisiert Strafrechtsreform (Neues Deutschland, 21.10.2010)

Sicherungsverwahrung bleibt (TAZ, 22.10.2010)

Zwischendurch beliebt machen (TAZ, 22.10.2010)

Gefährliche Persönlichkeiten (TAZ, 26.10.2010)

Fast jeder ist psychisch gestört (TAZ, 29.10.2010)

Falsches Versprechen der FDP (TAZ, 31.10.2010)

Neue Regeln für Sicherungsverwahrung (Süddeutsche Zeitung, 31.10.2010)

Länger Knast für harte Altfälle (TAZ, 12.11.2010)

BGH uneins über Sicherungsverwahrung (Süddeutsche Zeitung, 12.11.2010)

Im Altersheim der Monster (TAZ, 17.11.2010)

Knast-Chefin serviert Muslimen Schweine-Wurst (Bild, 24.11.2010)

Sicherungsverwahrung für Diebe abgeschaft (Süddeutsche Zeitung, 29.11.2010)

Schlimme Zustände im Knast (Kölner Rundschau, 30.11.2010)

Kultur des Wegschließens (TAZ, 02.12.2010)

Der schmale Grat zwischen Schutz und Freiheit (Süddeutsche Zeitung, 03.12.2010)

Kriminelle künftig krank (TAZ, 03.12.2010)

Goldfische für Gewalttäter (Süddeutsche Zeitung, 06.12.2010)

Einfach wegsperren geht nicht (Süddeutsche Zeitung, 20.12.2010)

Geld oder Gefängnis (Süddeutsche Zeitung, 20.12.2010)

Weg mit dem Dreck! (TAZ, 04.01.2011)

Der Weg zur Kinderstrafvollzugsanstalt (TAZ, 05.01.2011)

Eigenes Strafvollzugsgesetz (Neues Deutschland, 06.01.2011)

Schleswig-Holstein hat "beste Lösung" (TAZ, 08.01.2011)

Wegsperren ja - aber wo? (TAZ, 12.01.2011)

Die Lust auf Gut und Böse (TAZ, 12.01.2011)

Richter zeigt BKA-Chef Jörg Ziercke an (TAZ, 12.01.2011)

Deutschland muss Straftäter freilassen (Süddeutsche Zeitung, 14.01.2011)

Nie wieder nachträglich (TAZ, 14.01.2011)

Das Problem mit der Rückwirkung (TAZ, 14.01.2011)

Straßburg rügt deutsches Strafrecht (Neues Deutschland, 14.01.2011)

Die Unkultur des Wegschließens (Süddeutsche Zeitung, 14.01.2011)

Baustein der Abschreckungspolitik (TAZ, 18.01.2011)

Ärzte gegen Todesspritzen(Süddeutsche Zeitung, 21.01.2011)

Ärzte und Politik gegen Giftexport (TAZ, 25.01.2011)

Polizei rund um die Uhr (Süddeutsche Zeitung, 25.01.2011)

Post für die Pharmaindustrie (Neues Deutschland, 25.01.2011)

JVA-Beamter wurde ausgenutzt (Kölner Anzeiger, 30.01.2011)

JVA-Chef zieht wegen Versetzung vor Gericht (Neues Deutschland, 30.01.2011)

Thüringen plant Überwachung von 150 Sexualstraftätern (Neues Deutschland, 31.01.2011)

17 Jahre zu Unrecht im Gefängnis (Neues Deutschland, 01.02.2011)

Schwarz-gelber Kinderknast (Neues Deutschland, 06.02.2011)

Auch Mörder haben Rechte (TAZ, 08.02.2011)

Wir bewegen uns in einer Grauzone (TAZ, 08.02.2011)

Karlsruhe muss über sich selbst urteilen (Neues Deutschland, 08.02.2011)

Vier Klagen für Karlsruhe (TAZ, 08.02.2011)

Beharren auf "Schutzpflicht des Staates" (Süddeutsche Zeitung, 09.02.2011)

Karlsruhe will Schwerstverbrecher in Haft lassen (Süddeutsche Zeitung, 09.02.2011)

Folgen die Richter der Regierung? (Neues Deutschland, 09.02.2011)

Karlsruhe kontra Straßburg (TAZ, 09.02.2011)

Klappe zu, Klappe auf (Süddeutsche Zeitung, 09.02.2011)

Mit Seitenblick auf den Stammtisch (Neues Deutschland, 09.02.2011)

Wegsperren mit Tradition (Neues Deutschland, 09.02.2011)

Eine Gebühr für aussichtslose Fälle (Süddeutsche Zeitung, 24.02.2011)

Finneisens stille Welt (TAZ, 24.02.2011)

Missbrauchsgebühr (Neues Deutschland, 24.02.2011)

Experten sehen bei Einzelhaftfall "Folter" (TAZ, 02.03.2011)

Straftäter dürfen überwacht werden (Neues Deutschland, 08.03.2011)

Drogen aus dem Briefkasten des Wärters (Kölner Stadt-Anzeiger, 10.03.2011)

Schmerzensgeld für Gestank (TAZ, 10.03.2011)

Tag des politischen Gefangenen (Neues Deutschland, 16.03.2011)

Unvorbereitet in ein Leben in Freiheit (TAZ, 25.03.2011)

Erneute Rüge wegen Sicherungsverwahrung (TAZ, 15.04.2011)

Karlsruhe verbietet Zwangsmedikation (Süddeutsche Zeitung, 16.04.2011)

Karlsruhe stoppt Psychospritzen (TAZ, 17.04.2011)

Gefängnis auf Probe (Süddeutsche Zeitung, 28.04.2011)

Warnschuss verfehlt sein Ziel (TAZ, 28.04.2011)

Kronzeugen sollen nur noch selten Rabatt bekommen (TAZ, 29.04.2011)

Gesetz über Warnschussarest kommt (Süddeutsche Zeitung, 30.04.2011)

Eine bessere Sicherungsverwahrung ist möglich (Neues Deutschland, 05.05.2011)

Einfach wegsperren geht nicht mehr (TAZ, 05.05.2011)

Enge Grenzen / Richter fordern "freiheitsorientiertes Gesamtkonzept" (Kölnische Rundschau, 05.05.2011)

Fußfessel soll kommen (Kölner Rundschau, 05.05.2011)

Kein Neubau für Ex-Häftlinge (TAZ Nord, 05.05.2011)

Perspektive Freiheit (Neues Deutschland, 05.05.2011)

So geht liberale Rechtspolitik (TAZ, 05.05.2011)

Sicherheitsverwahrung ist verfassungswidrig (Süddeutsche Zeitung, 05.05.2011)

Wegschließen so kurz wie möglich (TAZ, 05.05.2011)

Karlsruher Ohrfeige für die Politik (junge Welt, 05.05.2011)

Brandenburgs Justizminister Volkmar Schöneberg (LINKE) über das Karlsruher Urteil zur Sicherungsverwahrung (Neues Deutschland, 06.05.2011)

"Es könnte zu Aufständen kommen" (TAZ, 06.05.2011)

Sicherungsverwahrung wird teuer für Länder (Neues Deutschland, 06.05.2011)

Union sauer, Opposition erfreut (TAZ, 06.05.2011)

Besser keines, als dieses / Häftling im Hungerstreik gegen verdrecktes Essen (Neues Deutschland, 11.05.2011)

Tod in der Abschiebehaft (TAZ, 26.05.2011)

Beamte wollen mehr abschieben (TAZ, 26.05.2011)

"Grausame Bestrafung" (Süddeutsche Zeitung, 29.05.2011)

Schwerkriminelle scheitern vor EU-Gerichtshof (Neues Deutschland, 10.06.2011)

Gefängnisleitung kompromißlos (junge Welt, 15.06.2011)

BGH untersagt Pfändung (junge Welt, 15.06.2011)

Hungerstreik im Sonderknast (junge Welt, 01.07.2011)

Niedersachsen nimmt Sicherungsverwahrte auf (Hannoversche Allgemeine Zeitung, 05.07.2011)

Rückfalltäter - Eile geboten (Hannoversche Allgemeine Zeitung, 05.07.2011)

Eine Woche nackt in der Zelle (TAZ, 08.07.2011)

Neue Vorwürfe nach Hungerstreik (Hannoversche Allgemeine Zeitung, 12.07.2011)

Mehr als 30.000 Gefangene um die Rente geprellt (TAZ, 13.07.2011)

Mehr Schutz vor Sexualtätern (Kölnische Rundschau, 16.07.2011)

Polizei will Sextäter wieder wegsperren (Kölner Stadt-Anzeiger, 16.07.2011)

Überwachung kurz vor der Tat beendet (Kölner Stadt-Anzeiger, 16.07.2011)

Verheerend für den Rechtsstaat (Kölner Stadt-Anzeiger, 16.07.2011)

Entlassen, aber gefährlich (TAZ, 18.07.2011)

NRW plant 150 Plätze für Sicherungshaft (Kölner Stadt-Anzeiger, 19.07.2011)

Ombudsmann für den Knast (Kölner Stadt-Anzeiger, 19.07.2011)

"Es wird immer Rückfälle geben" (TAZ, 19.07.2011)

Neue Regeln für gefährliche Häftlinge (Kölner Stadt-Anzeiger, 20.07.2011)

Täter getürmt - oder Batterie leer? (TAZ, 20.07.2011)

NRW will Fußfessel mehr nutzen (Kölner Stadt-Anzeiger, 21.07.2011)

Therapie wird durchsetzbar (TAZ, 21.07.2011)

Therapie statt Stumpfsinn (Süddeutsche Zeitung, 23.07.2011)

Populisten gegen Karlsruhe (TAZ, 23.07.2011)

Kritik an Haft-Reform (Kölner Stadt-Anzeiger, 24.07.2011)

Der ewige Vormittag der Politik (Süddeutsche Zeitung, 25.07.2011)

Justizminister arbeiten, Innenminister pfeifen (Süddeutsche Zeitung, 25.07.2011)

Neues Therapiezentrum vorgestellt (TAZ, 27.07.2011)

Hungerstreik im Knast (TAZ, 05.08.2011)

Schmerzensgeld für einen Mörder (Süddeutsche Zeitung, 05.08.2011)

Debatte nach Gäfgen-Urteil (Kölnische Rundschau, 06.08.2011)

"Preis für Rechtsstaat" (Kölner Stadt-Anzeiger, 07.08.2011)

Gestörte Straftäter hinter Gitter (TAZ, 17.08.2011)

Hungerstreik im Knast beendet (TAZ, 08.09.2011)

Einigkeit beim Recht über Freiheit (Süddeutsche Zeitung, 09.09.2011)

Anhörung zu Justizreform (General-Anzeiger Bonn, 14.09.2011)

Die Zellen sind größer als im Gefängnis (General-Anzeiger Bonn, 14.09.2011)

"Psychisch kranke Täter heimatnah unterbringen" (Kölner Stadt-Anzeiger, 22.09.2011)

Statt verwahrt wird untergebracht (Kölner Stadt-Anzeiger, 23.09.2011)

Therapie statt Verwahrung (TAZ, 23.09.2011)

Lebenslänglich in 129-b-Prozeß (junge Welt, 28.09.2011)

Vibrieren am Knöchel (Süddeutsche Zeitung, 28.09.2011)

US-Häftlinge streiken wieder (TAZ, 30.09.2011)

Weniger Verurteilte als in Jahren davor (TAZ, 30.09.2011)

JVA: Revierkämpfe im Drogenmilieu? (RP online, 05.10.2011)

Knast-Unterhosen kosten extra (junge Welt, 07.10.2011)

Wegschließen leicht gemacht (TAZ, 07.10.2011)

Gewalt gegen Häftlinge (junge Welt, 08.10.2011)

In der Todeszelle (Süddeutsche Zeitung, 10.10.2011)

Hartes Urteil, weiche Beweise (junge Welt, 12.10.2011)

"Das Gericht kann nicht hellsehen" (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.10.2011)

Karlruhe stärkt Rechte psychisch kranker Straftäter (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.10.2011)

36jähriger stirbt bei Brand in Gefängniszelle (junge Welt, 22.10.2011)

Hohe Rückfallquote nach Haftstrafen (junge Welt, 24.10.2011)

Vom privaten Pflegepersonal eingesperrt (TAZ, 26.10.2011)

Hungerstreiks in US-Knästen: The Living Hell in Pelican Bay (WILDCAT 91, Herbst 2011)

Sicherungsverwahrung: Verlegung in andere Anstalt rechtswidrig (contraste, 11/2011)

Fundus für kritische Juristen (TAZ, 02.11.2011)

Verzögerte Entlassung gebilligt (TAZ, 04.11.2011)

Für immer wegschließen (TAZ, 09.11.2011)

(nachträgliche) Sicherheitsverwahrung abgelehnt (Süddeutsche Zeitung, 21.11.2011)

Sicherungsverwahrung: Jetzt wird Schmerzensgeld fällig (Rhein-Zeitung, 25.11.2011)

Anspruch auf Elterngeld gibt es auch im Knast (TAZ, 26.11.2011)

Freiheitsstrafe für Arme (TAZ, 28.11.2011)

Ausreißer ist es zu kalt (Rhein-Zeitung, 28.11.2011)

Amnesty fordert Aus für lebenslange Haft (TAZ, 01.12.2011)

Todesstrafe mitten in Europa (TAZ, 01.12.2011)

Anschlag auf Gericht (TAZ, 05.12.2011)

6 Quadratmeter Deutschland (Jungle World, 19.04.2012)




zurück...